Aktueller Situationsbericht von Peter Effenberger (OneWorld)

Liebe Spender und Wohlwollende.

Seit dem letzten Katastrophenbrief vor ca 3 Monaten hat sich manches in Nepal getan. Die politische Situation im Süden des Landes hat sich etwas entspannt und die Blockade der Warentransporte aus Indien nach Nepal hat sich FAST normalisiert. Seit einigen Wochen sind nun wieder Tanklaster unterwegs nach Kathmandu und die Spritversorgung ist wieder relativ gut. Leider kann man das von der Kochgassituation noch nicht behaupten.......

 

Den gesamten Brief von Peter Effenberger finden sie hier  als pdf-Datei:

Zur-Lage-der-Katastrophe-21-04-2016

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.