Report über die Situation bei den Chepang im Projektgebiet im Süden von Nepal (Chitwan-Gebiet)

Sonntag, 03.05.2015

Hier konzentriert sich seit 2007 die Arbeit von OneWorld auf eine stark benachteiligte ethnische Minderheit, die Chepang (ein aussterbendes Volk ehemaliger Waldnomaden). Dort ist eine Kooperative entstanden. Von den ca. 500ha Gesamtgebiet sind mittlerweile 110ha voll Demeter- und etwa 400ha in nachhaltiger Wildsammlung Bio-zertifiziert.

Dieser Überblick bezieht sich auf eine abgelegene Berggegend im Siddhi Village Developments Committee und die dorfartigen Ansiedlungen von Tindovan, Cherbang, Pymaring and Namder.

In diesem Gebiet gab es keine Todesopfer zu beklagen.

General information of Siddhi VDC, Generelle Info zu Siddhi Village Development Committee (dort leben 80% Chepang)

Zahl der Familien die im Gebiet leben: 686
Menschen, die im Gebiet leben: 3500

Zahl der betroffenen Familien: 430
Haushalte mit total zerstörten Häusern: 80
Zahl der unbewohnbaren Häuser : 350

Von den Haushalten, die mit OneWorldalc zusammenarbeiten sind ca 15 Familien sehr sehr arm und benoetigen zusaetzlich Nahrungsmittelhilfe. Die anderen Familien konnten Ihre gespeicherten Lebensmittel retten und haben ausreichend Nahrung.

Unterstützung bisher von Regierungsseite:
Es wurden pro Familie ca. 3kg gequetschte Reisflocken, ein Grundnahrungsmittel,verteilt.
Einige Familien haben auch Plastikfolien oder Zelte erhalten.

Geschätzter Bedarf:
Es besteht sehr grosser weiterer Bedarf an ca 400 Zelten für je etwa je 6-8 Personen.
Einstimmiger Tenor der Menschen aber war, Aufbauhilfe für ihre Häuser und Hütten zu erhalten.

80 Häuser müssen neu gebaut werden. 

Ca. 350 Häuser müssen begutachtet und können vielleicht instandgesetzt werden oder müssen abgerissen und wiederaufgebaut werden.

Nahrungsmittelhilfe für gut 50 Familien (6 Köpfe/Familie und Euro 1,5/Tag ist minimal) ist erforderlich.

Diese Zahlen sind erst Schätzungen und werden sich wahrscheinlich noch vergrößern, denn die Begehung des unwegsamen Geländes in den Dörfern konnte nur partiell erfolgen.

Peter Effenberger & Shaktikor-Team OneWorld

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.